NEUES AUS DEM EINE WELT e.V.

Quelle: Metzgerei Bayer

15. bis 29. September 2017

Aktionen zur Fairen Woche 2017

 

In diesem Jahr wurden die Aktionen zur Fairen Woche auch auf die teilnehmenden Akteure der Fairen Stadt Herrieden ausgeweitet: Mit dabei war unter anderem die Bücherei mit einer Kaffeeverkostung und thematisch passenden Buchausstellung. Bei einem etwas anderen „Samstag-Vormittags-Einkauf“ konnten sich die Kunden in der Metzgerei Bayern bei einer Tasse fairen Kaffee über den Fairen Handel informieren. 

 

Quelle: Film- und Fotoclub Herrieden

20. und 21. Mai 2017

Deocarmarkt der Stadt Herrieden

 

Der Eine Welt e.V. und die Kolpingsfamilie Herrieden haben beim Deocarmarkt gemeinsam in ein orientalisches, faires Kaffeezelt eingeladen – der Erlös des Kaffee- und Kuchenverkaufs wurde an die Spendenaktion "Fluthilfe für Peru". Außerdem konnte gemeinsam mit anderen Vereinen der Spüldienst organisiert, um im Sinne der Nachhaltigkeit ein Zeichen FÜR Mehrweg und GEGEN Einweg zu setzen. 

Quelle: Eine Welt e.V.

Freitag, 12. Mai 2017

Aktion zum Weltladentag 2017

 

Der Eine Welt e.V. Herrieden organisierte gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) und der Flüchtlingshilfe Herrieden die diesjährige Aktion zum Weltladentag 2017. Interessierte konnten sich über die drei Visionen zur Bundestagswahl informieren: „Faire Arbeitsbedingungen weltweit”, eine „Bäuerliche Landwirtschaft, die alle Menschen ernährt” sowie ein „Menschenwürdiger Umgang mit allen”. Mit dabei war auch unsere neue Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik in der Stadt Herrieden, Frau Susanne Ortenreiter.

Quelle: Eine Welt e.V.

Freitag, 26. März 2017

Frühjahrsmarkt Herrieden

 

Der Eine Welt e.V. Herrieden lockte die Besucher in diesem Jahr mit einer Sonderöffnung des Weltladens, einem Verkaufstisch und einem Infostand zum Thema "Gemeinsam gegen Plastik". Zudem wurde passend zum Motto "Fair Future" des Gewerbevereins die Messung des eigenen ökologischen Fußabdrucks auf dem Kirchplatz angeboten. Die Aktion soll mit der Organisation einer Müllsammlung im Stadtgebiet gemeinsam mit BürgerInnen fortgeführt werden.

Quelle: Eine Welt e.V.

Freitag, 27. Januar 2017

Jahres- und Mitgliederhauptversammlung

 

Der Eine Welt e.V. Herrieden blickt im evang. Gemeindehaus auf die vielfältigen Aktivitäten des Jahres 2016 rund um den Fairen Handel zurück. Der Umsatz im Weltladen konnte auch in diesem Jahr wieder gesteigert werden und mehr als 4000 Euro wurden an gemeinnützige Projekte weltweit gespendet. Das Vorstandsteam bedankt sich bei den vielen ehrenamtlichen HelferInnen und UnterstützerInnen für ihren Einsatz und bei Pfarrer Reutter sowie Pfarrer Hauff für die gelungene ökumenische Zusammenarbeit!

Quelle: Beate Leis

Samstag, 12. November 2016

Vortrag "Ein Haus der Hoffnung"

 

Der Eine Welt e.V. Herrieden und die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Ansbach e.V. luden am 12. November zu einem Vortrag über die Arbeit des Caritas Baby Hospitals in die Zehntscheune Herrieden ein. Einen Bericht über die Veranstatlung finden Sie hier.

Quelle: Eine Welt e.V.

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Vortrag "Fair Handeln mit dem Einkaufskorb"

 

Frank Braun, Regionalpromotor des Eine Welt Netzwerkes Bayern e.V. für die Region Nordbayern, referierte in Herrieden zum Thema "Fair Handeln mit dem Einkaufskorb". Hierzu hatte der Eine Welt e.V. Herrieden zusammen mit der Steuerungsgruppe Fair Trade Town und der Stadt Herrieden in das katholische Pfarrheim eingeladen. In seinem lebendigen Vortrag brachte er den Zuhörern nahe, wie Nachhaltigkeit Lebensfreunde schaffen kann. Weitere Infos finden Sie hier.

Quelle: Eine Welt e.V.

Sonntag, 16. September 2016

Faire Woche 2016 - Aktion zum Kirchweih-Auftakt

 

Der Eine Welt e.V. Herrieden beteiligte sich an der diesjährigen bundesweiten "Fairen Woche" vom 16.9. bis 30.9.2016 mit einer Verkostungsaktion unter dem Motto "Alles Banane". Zu den Ladenöffnungszeiten konnten faire Biobananen von BANAFAIR und Bananenchipsprobiert werden. Am Kirchweih-Freitag war der Weltladen in diesem Jahr zum ersten Mal bis 20 Uhr geöffnet! Ein voller Erfolg: Bei einem "Power-Smoothie" ergab sich die Gelegenheit, sich über das diesjährige Thema der Fairen Woche "Fairer Handel wirkt" zu informieren und den Fairen Handel hautnah zu erleben.

Quelle: Eine Welt e.V.

Sonntag, 24. Juli 2016

Gottesdienst mit Chor aus Ghana

 

Auf Einladung des Eine Welt e.V. gestalteten die Catholic Joyful Singers aus Ghana den Gottesdienst in der Stiftsbasilika mit Trommelrythmen und Gesängen und begeisterten im Anschluss noch viele Besucher auf dem Marktplatz. Der Eine-Welt e.V. lud den Chor zum Schüsselfest ins Pfarrheim ein, wo viele Köstlichkeiten warteten und Gespräche über Land, Leute, Gott und die Welt geführt wurden. Der Eine Welt e.V., die Marianische Männerkongreation und die Kolpingfamilie Herrieden sowie die Kirchenbesucher spendeten für die Bildungsarbeit der Joyful Singers insgesamt 1.500 Euro. Ein herzliches Dankeschön für diese großzügige und wertvolle Unterstützung!

Quelle: Film & Fotoclub Herrieden e.V.

Sonntag, 17. Juli 2016

Altstadtfest Herrieden

 

"Mobil unterwegs" war der Eine Welt e.V. beim diesjährigen Altstadtfest in Herrieden: Auf einem umgestalteten Dreirad der DECIMA-Buchhandlung ("kleinster Bücherladen der Welt") wurden Produkte aus Fairem Handel angeboten. In Kooperation mit der Flüchtlingshilfe Herrieden sammelte das Team außerdem Unterschriften für eine Peition gegen die Abschiebung von Twana Abdallah nach Bulgarien. Der Eine Welt e.V. untersützt die Integration von Flüchtlingen vor Ort und möchte u.a. auf die Menschenrechtsverstöße in sogenannten "sicheren Herkunftsstaaten" aufmerksam machen.

Quelle: Eine Welt e.V.

Samstag, 11. Juni 2016

Fest der Nationen - Kulturwochenende der Stadt Herrieden

 

Auf dem Fest der Nationen war der Eine Welt e.V. mit einem Verkaufsstand vertreten und präsentierte gemeinsam mit der Flüchtlingshilfe Herrieden  die Wanderausstellung "Auf und davon. Flucht und Migration" der Mission EineWelt. Die Ausstellung war erstmals eine Vernetzung unserer Gruppierungen nach dem Motto: Die Welt "fair"bessern durch das Engagement für Flüchtlichge vor Ort und den Fairen Handel für mehr Gerechtigkeit in den Erzeugerländern". Unser Fazit: Gute Gespräche und Begegnungen, Trommelrythmen mit der Gruppe Migcussion und fairer Kaffee für alle!

Quelle: Eine Welt e.V.

Freitag, 13. Mai 2016

Aktion zum Weltladentag "Unternehmen haftbar machen"

 

Der Eine Welt e.V. beteiligte sich an einer bundesweiten Brief-Aktion der Kampagne "Mensch.Macht.Handel.Fair", die einen verbindlichen Schutz von Menschen- und Arbeitsrechten weltweit fordert. Insgesamt konnten 71 Briefe aus Herrieden an Bundeskanzlerin Angela Merkel geschickt werden. Ziel ist es, im Rahmen des in Kürze verabschiede- ten Nationalen Aktionsplans für Wirtschaft und Menschenrechte eine verbindliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen im internationalen Handel einzuführen. Weitere Infos unter www.weltladen.de.

Neu! Jeden 1. Samstag im Monat - 19 Uhr

Treffpunkt wiederFAIRwertung - aus alt mach neu

 

Der Eine Welt e.V. lädt monatlich zum Treffpunkt "wiederFAIRwerten" ins Café Linde (Marktplatz 4, Herrieden) ein. Wenn ihr gerne bastelt oder handarbeitet und Euch wie uns manche Dinge zu schade sind zum Wegwerfen, seid ihr genau richtig. An jedem Termin wird eine wiederFAIRwertungs-Idee gezeigt - ihr seid aber auch herzlich eingeladen, eure eigene kreative Beschäftigung mitzubringen. Weitere Infos auf Facebook unter www.wiederFAIRwerten.de.

Quelle: Eine Welt e.V.

Freitag, 29. Januar 2016 - 19 Uhr

Jahreshauptversammlung des Eine Welt Laden e.V.

 

In der diesjährigen Mitgliederhauptversammlung übergaben die Vor- sitzenden ihre Vorstandsämter in neue Hände und wurden für ihren langjährigen Einsatz geehrt: Gabi Berner führte 30 Jahre gewissenhaft die Kassengeschäfte, Resi Bösendörfer war 16 Jahre als stellvertre- tende Vorsitzende tätig und für den Einkauf verantwortlich und Rosalinde Göppel stand 16 Jahre an der Spitze des Vereins. Der Eine Welt e.V. wird künftig von den drei gleichberechtigten Vorsitzenden Beate Jerger, Marina Nüßlein und Franziska Reutter geführt. Als Kassenwartin begrüßen wir Andrea Schmidl im neuen Vorstandsteam. 

Quelle: Stadt Herrieden

Donnerstag, 30. April 2015

Herrieden als "Fairtrade Town" ausgezeichnet

 

Auf Initiative des Eine Welt e.V. wurde die Stadt Herrieden im April 2014 vom Bundesentwicklungsminister Gerd Müller zusammen mit Claudia Brück vom Verein TransFair als 323. "Fairtrade Town" in Deutschland ausgezeichnet. Bei einem kurzen Besuch im Weltladen informierte sich der Bundesminister außerdem über die (Pionier-)Arbeit des seit über 30 Jahren ehrenamtlich aktiven Vereins. Weitere Info's hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eine Welt e.V. Herrieden